Medaillenspiegel 2018/2019

           G     S     B

Kreis    7     7     5

Land    5     2     2

IG        1                                    Stand:15.04.2019

 

Für die Landesmeisterschaften qualifiziert:

Schwartz  FP Kl 2, C52/2 Kl 2, EB Kl 1, DB MB Kl 1

Theißen   FP Kl 3, C35/2 Kl 3, DB Kl 2

Dohmen  FP Kl 5

Böttcher  FP Kl 6

Nguyen   C35/2 Kl 4

 

7.April 2019

Das Medaillensammeln geht erfolgreich weiter! Auch im Cadre 52/2 Klasse 3 gewinnt Rolf Theißen den Titel vor Arno Kaußen(Dorff) und Dieter Reimer(Merzenich). Vieter wurde Willi Jansen (Dorff).

Mit 4 Punkten, einem tollen BED von 10,0, HS 28 und GD 4,98 war er der verdiente Sieger.

 

 

28.März 2019

Erfolgreiche Titel-verteidigung! Sieg gegen Büsbach.

Zum zweiten Mal in Folge gewinnen Marc Herstowski, Rolf Dohmen und Rolf Theißen die Mannschaftsmeiterschaft der Interessengemeinschaft Aachen.

Im ersten Spiel gingen Rolf Dohmen und sein Gegner Roland Winkler über die volle Distanz von 30 Aufnahmen und am Ende lag Rolf mit 0,38% !!vorne. Die ersten zwei Punkte waren geholt, obwohl es für Rolf zuerst ganz schlecht lief. Schnell lag er mit 17 Punkten zurück, hat sich dann aber langsam herangearbeitet. In der zweiten Partie ließ Marc seinem Gegner Rolf Cohsmann im Dreiband nicht die Spur einer Chance. Mit 15:5 in 20 Aufnahmen war das eine schnelle Angelegenheit. Damit war der Titel schon sicher. In der abschließenden Partie zwischen Rolf Theißen und Giuseppe Greco gewann Rolf mit 233:43 in 25 Aufnahmen, sein Gegner hätte 50 Punkte benötigt. 6:0 für Merkstein! Der Sieg wurde anschließend gebührend mit Gegnern und Schiedsrichtern bei leckeren Getränken und Pizzabrötchen ausgiebig gefeiert.

 

 

26.März 2019

Der Grundstein zum Turniersieg ist gelegt, aber es wird noch ein hartes Stück Arbeit werden, den Titel der Mannschaftsmeisterschaft der IG Aachen zu gewinnen.

Im Hinspiel in Büsbach gegen deren zweite Mannschaft mit Roland Winkler, Rolf Cohsmann und Giuseppe Greco gewann Merkstein zwar knapp und hart umkämpft mit 4:2, darf sich aber keineswegs in Sicherheit wähnen. Da die Büsbacher in der Prozentwertung leicht vor Merkstein liegen, werden mindestens 3 Punkte für den sicheren Sieg benötigt. Eine 2:4 Niederlage könnte, abhängig von den Prozentwerten, zwar reichen, aber das ist nicht sicher. Das Rückspiel findet am 28.3. (Donnerstag) 18 Uhr in Merkstein statt.

 

 

20. März  2019

Zwar ging das Rückspiel in Dorff mit 2:4 verloren, das änderte aber nichts mehr am erwarteten Einzug ins Finale. Gegner ist Büsbach 2.

Endspiele IG Mannschaftsmeisterschaft

26.3.2019  in Büsbach

28.3.2019 18:00 in Merkstein

18.März 2019

Das Tor zum Finale in der Mannschaftsmeisterschaft der Billard IG Aachen ist weit aufgestoßen. Nachdem der Spielmodus kurzfristig geändert wurde, trat unsere Mannschaft nun im Halbfinale gegen Dorff an eigenen Brettern an. Es war eine sehr einseitige Angelegenheit und der Abend endete mit 6:0 (300%:216,36%) für Merkstein.Damit reicht im Rückspiegel am Mittwoch schon ein einziger Punkt für den sicheren Einzug ins Finale. Sogar ein 0:6 könnte reichen, sofern die Merksteiner mindestens 217% ihres Leistungssolls schaffen.

 

 

Leo Roderburg *10.06.1945 06.03.2018

 

Mit Trauer und Bestürzung nehmen wir Abschied von einem lieben Menschen, der unserem Verein viele Jahre angehörte. Leo war ein überaus beliebter Spieler, der unserem Verein in zahllosen Wettbewerben auf Kreis- und Landesebene sowie in der Interessengemeinschaft erfolgreich vertreten hat. Sein Einsatz im Vereins-betrieb und seine Hilfsbereitschaft waren beispielhaft für viele. Seiner Frau, Kindern und Enkeln gilt unser tiefes Mitgefühl.

 

 

 

26.02.2019

Merkstein hat das Finale der Mannschaftsmeisterschaft der IG Aachen erreicht! Schon vor dem letzten Spiel steht das Team mit Rolf Theißen, Marc Herstowski, Rolf Dohmen sowie dem als Ersatzspieler eingesetztem Khanh Nguyen als Sieger der Gruppe 1 fest. Der Fianalgegner steht noch nicht fest. Termin für das Finale: 11. und 15. März, Hin- und Rückspiel.

 

16.02.2019

Die nächsten Medaillen für die Billardfreunde. Bei den LEM C35/2 Klasse 3 siegt Rolf Theißen gegen sehr starke Konkurrenz . In der Klasse 4 erringt Khanh Nguyen die Bronzemedaille.

02.02.2019

Überraschender Erfolg bei den LEM FP Senioren in Merzenich für Rolf Theißen. Er konnte sich ungeschlagen den Titel holen und konnte dabei auch den deutlich höher eingestuften Helmut Böttcher besiegen, der ausgerechnet in der Partie gegen Rolf Nerven zeigte, und Zweiter vor Willi Jansen (Merzenich) wurde. Das ist damit schon der dritte Titel bei den Landeseinzelmeisterschaften 2019 für Spieler der Billardfreunde, der noch durch jeweils eine Silber- und Bronzemedaille ergänzt wird.

27.01.2019

Der kleinste ist der Größte! Bei den LEM FP KL5 gewann Khanh Nguyen den Titel vor Rolf Dohmen(links, beide BFR Merkstein) und Jürgen Fleck sowie Manfred Gerlinger, beide vom BC Siegburg.

 

 

20.01.2019

Die Landeseinzelmeisterschaften 2019 starten direkt mit einem Titel. In der Freien Partie Klasse 3 (GD 7,00-11,99) gewinnt Rolf Theißen den Titel vor Willi Jansen (Merzenich) und Dirk Dienes (Düren). Sein GD 10,81, BED 15,39 und HS 46.

 

10.11.2018

Bei den DB Meisterschaften der Senioren gewinnt Rolf Theißen die Bronzemedaille mit einem GD von 0,710 und HS von 6.

04.11.2018

Rolf Theißen gewinnt die KEM Dreiband Klasse 2.

 

Rolf Dohmen gewinnt bei den KEM Dreiband Klasse 4 die Silbermedaille. Acht Spieler waren angetreten. Die starke Leistung der Vorrunde, die er über dem Klasenschnitt beendete, konnte er in der Finalrunde nicht wiederholen. Sieger wurde Günther Graf aus Aachen.

15. Oktober 2018

Die Kreiseinzelmeisterschaft im Einband Klasse 1 war dieses Jahr ein vereinsinternes Turnier. Gemeldet waren nur Gerd Schwartz und Rolf Theißen. Dadurch musste eine Dreifachrunde gespielt werden. Rolf gewann das erste Spiel, aber in den beiden anderen lag Gerd vorn und wurde somit Meister.

 

 

13.Oktober 2018

Mit dem zweiten und dem dritten Platz beendeten Rolf Dohmen und Marc Herstowski die KEM Einband Kl3 in Dorff. Obwohl beide in den GDs, BEDs und Höchst-serien besser als alle anderen Teilnehmer waren, mussten sie sich dem Gesamtsieger Hans Emten (Dorff) geschlagen geben, denn der gewann alle seine Partien und erreichte 8 Partiepunkte. Rolf und Marc erspielten jeweils 5 PP.

 

 

10.Oktober 2018

Rolf Theißen gewinnt die KEM C52/2 der Senioren. Mit drei Siegen gegen Willi Stockem und einem GD von 10,14, BED 11,36 und HS 39 war er der verdiente Sieger.

 

 

06.Oktober 2018

Auch bei den KEM 52/2 Kl3 errang Rolf Theißen den zweiten Platz. Er musste sich nur dem Turniersieger Willi Stockem geschlagen geben. Dritter wurde Arno Kaußen vor Daniel Baumbach (alle Dorff)

29.September 2018

Bei den KEM C35/2 Senioren errang Rolf Theißen den zweiten Platz und musste sich nur dem überragend spielenden Heinz Sommer aus Dorff geschlagen geben. Rolf´s GD 7,69, BED 10,71, HS 35 reichte nicht an Sommer´s 14,52, 18,75 und 75 heran. Die weiteren Plätze belegten Arno Kaußen und Willi Stockem.

 

 

23.September 2018

Abgesehen von den Dreibandturnieren, sind die KEM in diesem Jahr anscheinend ein Dauerduell zwischen Spielern aus Merkstein und Dorff. Das ist schade für Dorff, denn auch bei den KEM C35/2 Kl4 belegten die Merksteiner wieder die ersten Plätze. Dieses Mal siegte Khanh Nguyen vor Marc Herstowski und Rolf Dohmen, alle aus Merkstein.

8.September 2018

Gleich drei Spieler aus Merkstein standen nach den KEM Kl5 Freie Partie auf dem "Siegertreppchen". Rolf Dohmen siegt vor Khan Nguyen und Peter Klein.

2. Sep 2018

Die Kreiseinzel-meisterschaften der Senioren in der Freien Partie endeten mit einem weiteren Erfolg für Merkstein. Da nur zwei Spieler gemeldet waren, spielten Rolf Theißen und Willi Stockem (BC Dorff) eine Dreierrunde. Mit 6:0 gewann Rolf diesen Wettkampf. Mit einem GD von 12,45, BED 15,39 und einer Höchstserie von 75 erreichte er darüber hinaus auch noch ein tolles Ergebnis.

1.Sep 2018

Die ersten Medaillen der Saison 2018/19 sind geholt. Bei den KEM FP Kl6 gewann Ralf Böttcher vor Günther Schmitz (BC Dorff) und Hans Basten (Merkstein). Ralf ging ungeschlagen durchs Turnier und hatte zweimal die Partie erst im Nachstoss entscheiden können.

 

 

 

 

16. Juni 2018

Unsere Dreibandmannschaft hat die Landesmeisterschaft der Klasse 3 gewonnen. Glückwunsch an Leo Roderburg, Thomas Frauenrath, Khanh Nguyen, Rolf Dohmen.

15.März 2018

In der Billardinteressengemeinschaft Aachen sind die Merksteiner Spieler in diesem Jahr die absolut dominanten Akteure. Nachdem schon im Pokalwettbewerb sowohl Platz Eins als auch Platz Zwei errungen wurden, folgte nun der Titel in der Mannschaftmeisterschaft. Gegen Dorff 2 gewannen Rolf Dohmen, Thomas Frauenrath und Leo Roderburg Hin- und Rückspiel mit jeweils 4:2.

8.März 2018

Merkstein 2 mit Leo Roderburg, Rolf Dohmen und Thomas Frauenrath beenden die Vorrunde zur Mannschaftsmeisterschaft der Billardinteressen-gemeinschaft Aachen auf dem ersten Platz. Gegner im Endspiel wird wahrscheinlich Dorff2 werden. Das Hinspiel in Merkstein findet in der Woche 12.-16.3. statt.

4.März 2018

Am Matchbillard errang Gerd Schwartz bei den LEM in der Freien Partie Klasse 1 den zweiten Platz. Da nur zwei Spieler gemeldet waren, musste gegen André Riethausen aus Siegburg eine Dreifachrunde gespielt werden. Die gewann André mit 4:2. Gerd spielte dabei 595 Bälle in 32 Aufnahmen. GD 18,59, BED 15,50, HS 82.

26 Januar 2018

Tolles Pokalfinale bei den Billardfreunden.

Nur selten stehen zwei Mannschaften eines Vereins im Finale des gleichen Wettbewerbs. Den Spielern der Billard-freunde Merkstein gelang dieses nun im Pokalwett-bewerb 2017/2018 der Billardinteressengemeinschaft Aachen. Gespielt wurde in den Disziplinen Frei, Cadre 35/2 und Dreiband. Zum Endspiel platzte das Vereins-heim fast aus den Nähten und nicht jeder Zuschauer fand einen Sitzplatz. Neben den Akteuren waren Vertreter aus dem ganzen Billardkreis erschienen, um den Spielern Rolf Dohmen, Leo Roderburg, Marc Herstowski (Team 1) und Thomas Frauenrath, Werner Wagner, Ralf Böttcher (Team 2) bei deren Partien zuzuschauen. Und die kämpften hochkonzentriert um jeden Punkt und fast alle spielten deutlich über ihrem jeweiligen Standard. Immer wieder belohnten die fachkundigen Zuschauer besonders spektakuläre Stöße mit dem im Billard üblichen Fingerschnippen oder klopfen. Letztendlich gewann Team 2 mit 4:2 Punkten. Das war aber eigentlich nur noch für die Spieler wichtig, denn dass der Pokal nach Merkstein kam, war die Hauptsache.  "Das müssen wir unbedingt wiederholen" war das abschließende Fazit der Spieler, nachdem ein toller Finalabend beendet war.

 

 

Bilder vom Abend

20.Januar 2018

Rolf Dohmen  (2. vL) gewinnt ungeschlagen die LEM Cadre 35/2 Klasse 4 vor Khan Nguyen. Rolf spielte dabei einen GD von 4,55,BED 5,50 und Höchstserie 19. Khan erreichte 4 MP mit einem GD von 4,09, BED 4,55 und HS 22. Dritter wurde Peter Radermacher aus Siegburg.

 

20.Januar 2018

Silber für Rolf Theißen bei den LEM Cadre 35/2 Klasse  3. In einem starken Feld unterlag er nur dem favorisierten Patrick Becker aus Merzenich.

 

 

13. Januar 2018

Dritte Medaille im dritten Wettbewerb!

Bei den LEM im Dreibandbillard der Klasse 4 gewinnt Marc Herstowski die nächste Silbermedaille für Merkstein . Ausrichter war der BSC Aachen. Marc musste sich nur dem Gesamtsieger Ralf Claßen aus Merzenich beugen und erreicht 4 Matchpunkte. Dabei spielte er einen GD von 0,436 und BED 0,536. Dritter wurde Gerd Schmidt aus Siegburg.

6.Januar 2018

Die Landeseinzel-meisterschaften der Freien Partie in den Klassen 2 und 3 wurden in einem gemeinsamen Turnier ausgetragen. Erwartungsgemäß siegten die höherklassigen Spieler aus Merzenich. Trotzdem gewann Thomas Frauenrath die Silber-medaille in der Klasse 3. Sieger der Klasse 2 wurde Patrick Becker. Die Klasse 3 gewann Willi Jansen (beide Merzenich).Dank der aktiven Mithilfe vieler Vereins-mitglieder war es ein rundum gelungenes Turnier. Auf dem Bild von links Thomas Frauenrath, Patrick Becker, Heinz Niesen, Willi Jansen.

 

6.Januar 2018

Khan Nguyen gewinnt die Silbermedaille bei den Landesmeisterschaften Freie Partie der Klasse 5 in Gürzenich